Geofun - ein Spiel, das die Welt noch nie gesehen hat

GEOFUN ist eine hochentwickelte mobile App für Smartphones mit Betriebssystemen Android und iOS, die den interessierten Personen auf eine unterhaltsame und wettbewerbsartige Art und Weise die interessantesten Orte der Region näher bringen wird. Das Spiel basiert auf dem populären Geocaching, ist jedoch in seiner Natur aktionsreicher und abenteuerlicher. Es handelt sich im Grunde um ein unterhaltsames Geolocation-Spiel, wo es nicht genügt, den jeweiligen Ort nur zu finden und sich "abzuchecken", sondern wo im Rahmen des Spiels auch verschiedenartige Aufgaben zu erfüllen sind, die während des Spiels vom Begleiter mitgeteilt werden.  Der Begleiter ist immer jemand, der die Stadt oder die Region perfekt kennt und gute Ratschläge geben kann.

Wie geht man vor? Nehmen Sie Ihr Smartphone mit Android oder iOS und laden Sie die Anwendung GEOFUN vom entsprechenden Geschäft herunter (Obchod Play, AppStore). Nach der Installation und einer schnellen Registrierung erscheint in der Geofun-Liste (Tasks) das Spiel mit dem Titel Mährisch-Trübauer Prinzessin.  Dieses laden Sie in Ihr Smartphone herunter. Von nun an ist es nicht mehr erforderlich, eine Internetverbindung zu haben, es genügt einfach, mit der eingeschalteten Anwendung an den Spiel-Startpunkt, also vor das Stadtmuseum, zu kommen. Hier erkennt die Anwendung auf der Grundlage Ihrer GPS-Koordinaten, dass Sie sich an der richtigen Stelle befinden, und das ganze Abenteuer kann los gehen.

Die Begleiterin für Mährisch Trübau ist die Prinzessin Hereret. Darüber hinaus sind auch das Renaissanceschloss, der Kreuzberg, der T.-G.- Masaryk-Platz, der Aussichtsturm Hirtin, das Tor der Zeit sowie die nicht weit entfernten Schönhengstgauer Bergbauwege im Spiel einbezogen.

Natürlich erwartenSie dann verschiedenartige Belohnungen, Rankings und Wettbewerbe von allen am Spiel beteiligten Personen.

Weitere Informationen finden Sie hier:  www.geofun.cz

Hergestellt 1.4.2014 10:32:32 - aktualisiert 1.4.2014 10:42:01 | gelesen 2667x | ernest